South Beach Diät

Das Finden einer effektiven Diät scheint wie die Suche nach dem Heiligen Gral zu sein. Immer wieder gibt es neue Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. Einige der Ideen sind sehr originell, und andere sind einfach gefährlich. Allerdings gibt es einige Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren, die vernünftig und wirklich effektiv sind.

Die South Beach Diät – inzwischen weltweit sehr beliebt – wurde von dem Kardiologen Arthur Agatston und dem Ernährungsberater Marie Almon entwickelt. In gewisser Weise wollte man eine Alternative zu der in den achtziger Jahren, fettarme Ernährung einzuführen. Obwohl es scheint, dass das South Beach Prinzip eine Diät ist, handelt es sich dabei vielmehr um eine Ernährungsform.

3 Phasen der Schlankheitskur

Phase I der South Beach Diät bedeutet, Gewicht zu verlieren. In dieser Zeit werden Sie tatsächlich Ergebnisse sehen. Die Grundlagen für Ihren Speiseplan werden für 14 Tage, Gemüse, mageres Fleisch (Geflügel) und Fisch sein. Außerdem können Sie Eier und fettarmen Käse essen. Unter keinen Umständen essen Sie Kartoffeln, Obst und süße Sachen. Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel afrikanische Mango, können die Verbrennung beschleunigt.

Phase zwei des South Beach Diät beginnt mit der Aufnahme von größeren Mengen an Kohlenhydraten in die Ernährung. Ein sehr wichtiger Punkt. Nach 14 Tagen fühlen Sie möglicherweise eine leichte Müdigkeit, oder einen Mangel an Energie aufgrund der nicht unerheblichen Veränderungen, die Sie zu machen hatten. Nahrungsergänzungsmittel wie Slimette können diese Nebenwirkungen der Diät dank ihrer Zusammensetzung vermeiden.

Aber zurück zur South Beach Diät. Kohlenhydrate sollten in Form von Gemüse, Obst und Vollkornprodukte eingenommen werden. Sie können sich sogar hin und wieder ein Stück bitterer Schokolade leisten. Doch all dies innerhalb der Grenzen des gesunden Menschenverstandes. In dieser Phase werden Sie trotzdem Gewicht verlieren.

Rezepte fürs Leben

Von nun an werden Sie ein neues Leben beginnen. Die dritte Phase der South Beach ist nicht so sehr eine Diät als eine Nahrungsumstellung. Das neue Gewicht werden Sie halten, weil Sie gesund essen. Die beste Nachricht ist, dass die dritte Phase der South Beach Diät nicht so viel Mühe von Ihnen erfordert.

Erstens hat Ihr Körper Zeit, um sich an die neue Ernährungsform zu gewöhnen. Der Stoffwechsel wird reguliert und Sie sind in der Lage, Ihren Gewichtsverlust zu halten. Experten sprechen zudem sehr positiv über die gesundheitlichen Aspekte, insbesondere in der Prävention von Herzerkrankungen.

Kostenlose medizinische Beratung

Kontaktieren Sie uns!